Fromme Hausfrau - Foren & mehr - Foren 



Wenn Sie noch keinen registrierten Zugang zum Forum haben,
können Sie sich hier in wenigen Schritten anmelden.

Jetzt registrieren!



Alle Kategorien > Vermischtes > Termine > Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Anzahl Nachrichten: 15 - Seiten (2): [1] 2
Benutzerbild Autor: helena
Erstellt: 08. Jan 2015 - 19:08
Betreff: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Liebe fromme Hausfrauen, hier gibt es etliche Erzieherinnen und Sozialpädagogen (auch einige, die die WB schon gemacht haben ). Ich möchte euch darauf hinweisen, dass es für diesen kostenfreien Kurs ab März 2015 in Merseburg/bei Halle/Saale noch freie Plätze gibt, wie mir unser Auftraggeber heute mitteilte:

Vielleicht habt ihr ja Interesse oder wollt die Info weiter geben.

http://lebens-nah.de/?p=1637
Benutzerbild Autor: andrea1963
Erstellt: 08. Jan 2015 - 19:25
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
hallo helena,
cih bin ja ergotherapeutin und habe jahrelang in der schulassistenz gearbeitet, wo ja gerade eltenarbeit ein sehr wichtiges thema ist, eine frage ist dieser kurs anerkannt als weiterbildung und was kostet das ganze.
lg andrea
Benutzerbild Autor: herbsti
Erstellt: 08. Jan 2015 - 20:11
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Die Fortbildung würde mich auch interessieren. Leider zu weit weg und mehrere Tage mit Übernachtung für mich zur Zeit auch nicht machbar. Habe nämlich auch schon nach einem Kurs hier in der Nähe gesehen.
Benutzerbild Autor: smilla
Erstellt: 08. Jan 2015 - 21:55
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Liebe Helena,
ich überlege ob das etwas für mich wäre...
habe dich bei fb angeschrieben.
LG
smilla
Benutzerbild Autor: helena
Erstellt: 08. Jan 2015 - 22:54
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
"Anerkannt" als Berufsabschluss ist es nicht, geht ja auch schlecht bei lediglich drei Kurswochen. Bis auf die Anreise/Abreise und die Freistellung vom Arbeitgeber braucht man erst mal so weiter nix, allerdings hängt schon eine Menge Arbeit (insgesamt 420 UE) dran, Selbststudium, Erstellung einer Abschlussarbeit, einer Abschlusspräsentation, einer Netzwerkliste usw.
Und man sollte unbedingt ein Praxisfeld haben, in dem man das anwenden kann, schon während der Ausbildung. Ergotherpeuten hatten wir auch schon dabei, allerdings haben die in einer Kita gearbeitet.
Die Kurse gibt es bundesweit, nur für den oben sollten wir halt noch mal Werbung machen, weil der erst ganz kurzfristig "auf den Markt" kam.
Benutzerbild Autor: helena
Erstellt: 08. Jan 2015 - 23:04
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Hier alle Angebote für ganz D:

https://familienbildung-bag.de/6-termine/

Habe mal den Link aktualisiert, 2018 ...
Autor: linalu
Erstellt: 09. Jan 2015 - 13:19
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Klingt gut, da ich aber jetzt im Februar erst den Arbeitgeber wechsel kommt es erstmal nicht in Frage für mich
Autor: sibere
Erstellt: 27. Jan 2018 - 19:58
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Hallo Helena,
Durch diesen Thread bin ich damals auf die Weiterbildung aufmerksam geworden. Damals konnte ich aus verschiedenen Gründen noch nicht teilnehmen.
Jetzt bin ich aber gerade in Stade beim 3. Modul, habe die Abschlussarbeit fertig, die Präsentation heute gehalten und werde am Dienstag als zertifizierte Elternbegleiterin nach hause fahren.
Vielen Dank, dass du hier im Forum darauf aufmerksam gemacht hast. Ich finde die Fortbildung sehr bereichend, hilfreich und gut gemacht und kann sie nur weiterempfehlen.
Benutzerbild Autor: helena
Erstellt: 27. Jan 2018 - 23:33
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Liebe sibere, das freut mich sehr!! Wir haben gerade letzte Woche einen Kurs in Dresden mit einer begeisterten Teilnehmergruppe beendet. Meist wollen alle noch weiter machen, weil die Gruppe so zusammen wächst in der Zeit. Ich gratuliere dir ganz herzlich, dass du es geschafft hast, es ist doch schon ein ganz schöner Arbeitsaufwand aber es lohnt sich unbedingt.

Und ich habe eben mal geschaut, wer den Kurs gemacht hat, sehr nette und kompetente Kollegen (und der eine ist frisch gebackener Papa dazu ...).

Noch läuft die Qualifizierung und wer kann und mag, sollte sich anmelden. Mein Kollege und ich sind in diesem Jahr noch in Cuxhaven (schon im Februar) und in Magdeburg. Spannend wird es, ob es bis 2020 weiter geht... wir werden sehen.

Habe grad mal geschaut, für Magdeburg (Start im September) sind noch Plätze frei.
Autor: sibere
Erstellt: 28. Jan 2018 - 14:02
Betreff: re: Freie Plätze - Ausbildung zur Elternberaterin/Elternbegleiterin
Dankeschön, Helena.

Ja, und ein sehr stolzer Papa ist er

Na, wenn Du noch Cuxhaven fährst, kommst du genau an meiner Autobahnausfahrt vorbei. Wenn Du Lust hast und es Dir nicht zuviel wird, kannst Du am Freitag gerne auf einen Kaffee vorbeikommen.
Ich würde mich freuen, dich kennenzulernen.

Gibt es bei den fhf denn noch mehr Elternbegleiterinnen?



Anzahl Nachrichten: 15 - Seiten (2): [1] 2
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.