Fromme Hausfrau - Foren & mehr - Foren 



Wenn Sie noch keinen registrierten Zugang zum Forum haben,
können Sie sich hier in wenigen Schritten anmelden.

Jetzt registrieren!



Anzahl Nachrichten: 31 - Seiten (4): [1] 2 3 4
Benutzerbild Autor: Quicke
Erstellt: 26. Aug 2020 - 16:28
Betreff: Fragen zu Flotter Lotte
Bisher hab ich so ein Teil ja nicht besessen und nicht gebraucht. Nun hab ich aber ein paar Mal versucht, pürierte Früchte durch ein Haushaltssieb zu streichen und das war derart mühselig, dass ich mir eine Flotte Lotte mit verschieden gelöchterten Einsätzen gekauft habe.
Wie muss ich die Flotte Lotte jetzt einsetzen? Sagen wir mal, ich möchte Mirabellen als Mus haben, muss ich die erst einsteinen und pürieren und dann durch die Flotte Lotte jagen? Oder reicht entsteinen?
Was habt ihr für Erfahrungen und was macht ihr mit dem Gerät?
Benutzerbild Autor: wolkenschaf
Erstellt: 26. Aug 2020 - 16:33
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte
Ausser bei matschigen Himbeeren würde ich alles vorher pürrieren
Autor: die schnecke
Erstellt: 26. Aug 2020 - 16:37
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte

Aber wenn ich die Früchte erst püriere, welchen Sinn macht dann die Flotte Lotte?
Ich kenne es, dass Früchte entsteint bzw. bei Äpfeln entkernt werden, dann wird alles aufgekocht und dann durch die Flotte Lotte gedreht.
Benutzerbild Autor: esther h.
Erstellt: 26. Aug 2020 - 16:44
Betreff: re: re: Fragen zu Flotter Lotte
die schnecke schrieb:
Aber wenn ich die Früchte erst püriere, welchen Sinn macht dann die Flotte Lotte?
Ich kenne es, dass Früchte entsteint bzw. bei Äpfeln entkernt werden, dann wird alles aufgekocht und dann durch die Flotte Lotte gedreht.

So kenn ich das auch.
Benutzerbild Autor: *Liv*
Erstellt: 26. Aug 2020 - 16:58
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte
Schnecke, genauso.
Autor: marianna
Erstellt: 26. Aug 2020 - 17:27
Betreff: re: re: re: Fragen zu Flotter Lotte

esther h. schrieb:
die schnecke schrieb:
Aber wenn ich die Früchte erst püriere, welchen Sinn macht dann die Flotte Lotte?
Ich kenne es, dass Früchte entsteint bzw. bei Äpfeln entkernt werden, dann wird alles aufgekocht und dann durch die Flotte Lotte gedreht.

So kenn ich das auch.

Ebenso.
Auch wenn die Lotte flott ist, drehen muss man selbst
Mit ist so ein Teil mal auf den Kopf gefallen, das fühlte sich dann auch matschig an

Benutzerbild Autor: wolkenschaf
Erstellt: 26. Aug 2020 - 17:52
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte
Ich hatte Quicke so verstanden, dass sie rohes Fruchtmus machen will.
Benutzerbild Autor: *Liv*
Erstellt: 26. Aug 2020 - 18:11
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte
Ich würde sagen, wenn Quicke Mus haben möchte (möchtest du das?), dann wäre ein Mixer besser (Smoothie) - für ungekochtes Obst.

Die Lotte ist eher für gekochtes Obst - quasi für Kompott, dass dann auch ein feines Mus ergibt. Aber eben gekocht ...
Autor: die schnecke
Erstellt: 26. Aug 2020 - 18:32
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte

Wenn aus Mirabellen rohes Fruchtmus werden soll, dann würde ich die Früchte entsteinen und dann mit einem Mixer zerkleinern.

Flotte Lotte kenne ich für gekochte Früchte. Man könnte rohe Brombeeren zerquetschen und dann durch die Flotte Lotte drehen, um die Kerne zu entfernen.
Benutzerbild Autor: suse52
Erstellt: 26. Aug 2020 - 18:36
Betreff: re: Fragen zu Flotter Lotte

Außer die Früchte (z.B. Himbeeren) sind sehr weich, kannst du sie nicht durch die Flotte Lotte drehen. Rohe Mirabellen? Gehen gar nicht. Da brauchst du einen Mixer bzw. den Thermomix z.B.
Ich nehme die Lotte eigentlich nur für Apfelmus, aber da ist die unschlagbar.
Anzahl Nachrichten: 31 - Seiten (4): [1] 2 3 4
Sie müssen sich anmelden, um in dieser Konferenz eine Nachricht zu schreiben.